Domaine de la Madrague

Jazzfestival von Ramatuelle

Jazzfestival von Ramatuelle

Das 1986 gegründete Jazzfestival von Ramatuelle basiert ausschließlich auf den Musikrichtungen Jazz und Swing. Es gewährt den amerikanischen und französischen Jazzkünstlern einen bedeutenden Platz

Neue Talenten und berühmten Jazzmusikern. Stimmungen bei den Konzerten reichen von intimer Jazzmusik bis hin zu mitreißenden Jazzrhythmen.

das Festival Jazz in Ramatuelle auch Off-Bühnen, mit Musiker aus der Region ihr Können unter Beweis stellen können und die es Musikfans erlauben, jeden Abend kostenlosen Konzerten beizuwohnen.

 

Daten : 16.bis 20. August 2019

Die Mimosenstrasse

Die Mimosenstrasse

Reise durch die gelbe Blütenpracht

Von Januar bis März, erwacht an der mediterranen, südfranzösischen Küste die üppige Natur und ein berauschender Blütenduft überzieht das gesamte Département Var. In dieser Zeit blühen die zarten, gelben Mimosen, die mit ihrem Leuchten die Landschaft frühlingshaft verzaubern.

Buchen Sie bei uns eine Villa, und entdecken ruhig die reizvolle Mimosenstrasse !

 

Kastanienfest

Kastanienfest

Das grösste Kastanienfest der Provence (mehr als 30.000 Besucher) 

Ein großer Markt für Kunsthandwerker, Produzenten und Künstler; insgesamt 100 bis 150 Aussteller bieten Produkte rund um die Kastanie an:  Kastanienmehl für Kastanienbrot und herrliche Kuchen,Kastaniencrème, Marrons Glacé (konfierte Kastanien), geröstet, gekocht und so weiter und sofort.

Parallel dazu werden lustig und musikalsiche Animationen angeboten  

Kosten, Probieren, Schnuppern und Anschauen – hier kann man die Kastanie wieder neu kennenlernen.

3. Wochenende im Oktober in Collobrières, 

Gefeiert wird am 13.,20.,27. Oktober 2019 : ganz Collobrières ist an diesen drei Sonntagen abgesperrt


der Internationaler Marathon am Golf von Saint-Tropez: eine einzigartige sportliche und festliche Veranstaltung!

42.195 km Glück in einer einzigartigen Umgebung.

Port Cros Nationalpark

Port Cros Nationalpark

Das Cap (Landspitze) Lardier schliesst die Bucht von Cavalaire imOsten.Sie ist ein sehr südländischer Vorsprung der Halbinsel von St.Tropez da auf dem gleichen Breitengrad wie das Cap Corse.

Sein Uferstreifen bestehend aus Granit im Norden, aus gefalteten Steinen im Süden ist samtartig ausser der Spitze Andati wo die  Steilküste in Richtung Meer jeden Zutritt verbietet, so wie auch der dichte Buschwald der ihn  überdeckt und ein Vielzahl von Farben und verschiedenen  Wohlgerüchen enwickelt.Hier findet man einen wunderbaren Kiefernwald, die Sonnenschirmkiefer im Tal der Brouis der jeden Spaziergänger begeistert mit seinem Schauspiel eines schillernden Grüns. Einige erhaltene Badestrände verbleiben in diesem Teil des Küstengebietes, hier streift das Badetuch die typische Flora der Düne.

Die archäologische Stätte von Pardigon II

Die archäologische Stätte von Pardigon II

Die Villa von Pardigon machte ihre Entwicklung zwischen dem 1. und 3. Jahrhundert nach J.-C. und wurde am ende des 15. Jahrhundert verlassen.

Bei der ersten Phase wurde bei den Ausgrabungen der gesamte Wiederaufbau der Villa gefunden, der im späten 1. Jahrhundert nach J-C. stattgefunden hat. Weitere Änderungen wurden im 3. Jahrhundert nach J-C. vollbracht.

Der Seepfad

Der Seepfad

Ausgestattet mit Ihren Flossen, Taucherbrillen und Schnorchel, tauchen Sie ins Abenteuer der märchenhaften Meerespflanzen, profitieren Sie von der Schönheit des “Anenomengartens”, staunen Sie vom Wrach des Zementarbeiters…

Eigenständig und dank den Bojen, den untergetauchen Informationsschildern, können Sie in Ihrem Rythmus die Meeresschätze, die Meerespflanzen, die Schönheit des Wasserfelsen entdecken. Mit einer maximalen Tiefe von 3 Metern ist der Pfad für jeden Schwimmer geeignet.